Tanz + Vorführungen

Hierzu zählen alle Inhalte der traditionsreichen "rhythmischen und tänzerischen Gymnastik" - aber auch die Vielfalt der Showvorführungen. Mit dem Ziel "Vorführung" lassen sich viele Aktivitäten mit den verschiedensten Formen aus dem Bereich Akrobatik & Bewegungskünste oder auch aus dem Fitnesssport kombinieren.

Der TuS Meersburg bietet in diesem Bereich der GYMWELT folgende Angebote:


Freerunning, Parkour, Akrobatik – Junge Erwachsene

Freerunning bedeutet sich frei zu bewegen, ohne Vorgaben oder Ziel. Jeder bringt seinen eigenen Stil in die Sportart ein. Man bewegt sich rein um der Bewegung Willen. Kreativität ist gefordert indem bekannte Bewegungen angewandt und neue Bewegungsabläufe erfunden werden. Eine Weiterentwicklung ist der artistische Umgang mit Hindernissen. Diese sollen schnell, kraftsparend und sicher überwunden werden. Die Sportarten, wie Parkour, Akrobatik, Turnen, Tanz, Breakdance und viele mehr sind frei kombinierbar. Meistens wird der Sport im Freien ausgeübt. Bis es so weit ist, üben und trainieren wir in der Sommertalsporthalle. Die Teilnahme ist ab 12 Jahren möglich. Das Training ist individuell und an die Wünsche der Mitglieder angepasst. Wer Lust und Laune hat kann gerne an den Trainingsstunden teilnehmen.

Trainingszeiten und Ansprechpartner
DO 20.00 - 22.00 Uhr Turnen, Freerun, Akrobatik für junge Erwachsene
Freies Training TGW 1. Mannschaft
Wilfried Groß
07532/9268

Nach oben



Logo Tanz

Ballett

Das klassische Ballett ist die Grundlage für die Rhythmische Sportgymnastik (RSG).

Die Körperbeherrschung, der Muskelaufbau und viele weitere Eigenschaften des Balletts unterstützen die Bewegungsabläufe und den Trainingsverlauf der RSG.

Alle Gymnastinnen von „klein“ bis „groß“ nehmen am Balletttraining teil.

Das Training wird bei uns von ausgebildeten Ballettlehrerinnen unterrichtet und hat die Grundlage meist im russischen Ballett.

Das Trainingsangebot gilt in Absprache mit den Trainern auch für motivierte und leistungsorientierte Sportlerinnen.

Die entsprechenden Trainingszeiten finden Sie auf der Seite der Rhytmischen Sportgymnastik.

Nach oben