Badminton

Breitensport Badminton für Erwachsene

Die Ballsportart Badminton ist ein Rückschlagspiel, das mit einem Federball und jeweils mit einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird. Dabei versuchen die Spieler, den Ball so über das Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann. Es kann sowohl von zwei Spielern als Einzeln, als auch von vier Spielern als Doppel oder Mixed gespielt werden. Der Begriff Badminton wird oft fälschlicherweise mit dem Freizeitsport Federball gleichgesetzt, das im Gegensatz zu Badminton möglichst lange Ballwechsel zum Ziel hat, während Badminton ein Wettkampfsport ist und nach festen Regeln gespielt wird. Badminton hat eine gewisse Ähnlichkeit mit Tennis, unterscheidet sich jedoch in grundlegenden spieltechnischen und taktischen Aspekten. Das Spielfeld ist, verglichen mit dem Tennisfeld, deutlich kleiner. Ein Badmintonschläger ist wesentlich leichter als ein Tennisschläger. Der Spielball darf den Boden nicht berühren. Badminton erfordert gewisse Ansprüche an Reflexe, Grundschnelligkeit, Kondition und taktischem Geschick. Gezählt wird nach Punkten und Sätzen nach der sog. Rally-Point-Methode. Dabei wird auf zwei Gewinnsätze bis 21 Punkten gespielt, und jede Partei erzielt, unabhängig vom Aufschlagsrecht, bei einem Fehler des Gegners einen Punkt. Als Fehler gilt es unter anderem, wenn der Ball das Netz nicht überfliegt oder Boden/Wand/Hallendecke berührt. Das Spielfeld ist mit dem Tennis sehr ähnlich, ist allerdings mit 13,40 m Länge und 6,10 m Breite deutlich kleiner. Das Netz ist nach den Regeln so zu spannen, dass das Netz an den Pfosten 1,55 Meter Höhe beträgt. Die Form des Badmintonschlägers ist mit der eines Tennisschlägers vergleichbar. Er ist jedoch etwas kleiner und deutlich leichter als die Tennisvariante und dünner besaitet.

Ziel unserer Gruppe ist es, sich regelmäßig und mit viel Spaß an der Sportart Badminton fit zu halten. Wettkämpfe werden von unserer Seite aus nicht ausgetragen und auch nicht besucht.

Die Spielbälle werden vom Verein gestellt. Den Schläger und Sporthallenschuhe bitte selbst mitbringen.

Trainingszeiten und Ansprechpartner
DI 20.00 - 22.00 Uhr Badminton Erwachsene – Freizeit/Breitensport
Bitte den Badmintonschläger selbst mitbringen.
Volker Möller
07532/47025


Jugend-Badminton

Badminton wird im TuS Meersburg als Freizeitsport angeboten. Ziel ist es den Kindern und Jugendlichen, Freude am Spiel zu vermitteln. Ob Anfänger oder Könner, jeder wird in die Gemeinschaft mit aufgenommen. Eine bunt gemischte Gruppe, die sich einmal pro Woche zu einem tollen Sporterlebnis zusammenfindet.

Die Spielbälle werden vom Verein gestellt. Den Schläger und Sporthallenschuhe bitte selbst mitbringen.

Badminton ist ein aus Asien und Mittelamerika stammendes Spiel, das mit einem leichten Badmintonschläger und einem Federball gespielt wird. Ein Netz trennt die beiden Spielhälften. Es kann sowohl von 2 Spielern als Einzel als auch von 4 Spielern als Doppel gespielt werden. Ziel ist es, den Ball so auf die gegnerische Seite zu spielen, dass der Gegner den Ball nach den gültigen Regeln nicht mehr auf die eigene Seite zurückspielen kann. Badminton ist ein sehr schnelles Spiel, in dem körperliche Fitness und Beweglichkeit sowie ein gutes Reaktionsvermögen sehr wichtig sind.

Trainingszeiten und Ansprechpartner
DO 18.00 - 20.00 Uhr Badminton Jugend – Freizeit (09-12J; 13-15J; 16-19J)
Bitte den Badmintonschläger selbst mitbringen.
Volker Möller
07532/47025

Nach oben