Badische Meisterschaften in Hausach: 13 ist keine Unglückszahl…

Zwei Mannschaften des TuS Meersburg nahmen vom 14.-16. Juni 2013 an den Meisterschaften der Badischen Turnerjugend in Hausach teil.

Für die Mannschaft desTuS Meersburg 2 (Katharina Meid, Christina Grabe, Clara Scheffold, Jacqueline Burst, Katharina Häußler, Carina Usbeck, Meike Hucht, Victoria Koch) war es der erste Wettkampf dieser Größenordnung, bei dem die acht Mädchen der Altersklasse 14 und jünger die Disziplinen 50m Pendelstaffel, 1kg Medizinballweitwurf sowie Turnen in der Gruppe nach Musik ausüben durften. Mit 8,7 von 10 möglichen Punkten für ihre Bodenübung und einer Gesamtpunktzahl von 24,75 Punkten kamen sie auf den fünften Platz.

TuS Meersburg 1 (Katharina Mundt, Julia Idler, Anna-Maria Löffler, Tamara Weiß, Caroline Waibel, Trainerin Ina Best, Mona Lippisch, Juliette Heinzel, Isabelle Müller-Schoenau) hatte nicht nur mit einer großen und leistungsstarken Konkurrenz zu kämpfen, sondern musste auch zwei Stammturnerinnen ersetzen, die sich auf das mündliche Abitur vorbereiteten. Dennoch konnten die Turnerinnen immerhin drei Mannschaften hinter sich lassen und landeten auf dem 13. Platz - ganz und gar keine Unglückszahl, denn die Teilnahme machten allen Beteiligten viel Freude, brachte neue Anregungen und Ideen für weitere Wettkämpfe.

Trainerin Ina Best zeigte sich mit der Leistung ihrer Schützlinge zufrieden: "Die Mädchen haben sich in den vergangenen Wochen sehr gesteigert und sind als Mannschaft zusammen gewachsen."